Vorstandsretraite 2017

Zum mittlerweile siebten Mal trafen sich Vorstand und Geschäftsführer von TGNS zur jährlichen Retraite am Zugersee. Zwei intensive Tage, in denen Ideen ausgebreitet, Projekte entwickelt und Veranstaltungen geplant wurden. 

Einig waren wir uns, dass TGNS mehr Engagement der Mitglieder braucht und wir damit auch einen engeren Kontakt zu unserer Community herstellen können. So werden wir unser Liste der potentiellen Helfer_innen aktualisieren und künftig besser nutzen – zum Beispiel für die hohe Anzahl von Vertiefungs- und Maturaarbeiten, die uns momentan fast täglich erreichen.

Darüber hinaus wurde die Erweiterung der Homepage diskutiert. Sollen wir auch Teile der Homepage ins Englische übersetzen? Wollen wir Informationen aus dem Newsletter auch auf die Homepage bringen? Wie können die Infos aus der Agenda noch besser verbreitet werden?

Keine grosse Diskussion gab es, als wir zum Thema Transtagungen kamen. Auch 2018 wird es zwei Tagungen geben, eine im Frühjahr in der Romandie, eine im Spätsommer in der Deutschschweiz. Die Termine und auch die Möglichkeit, Workshopthemen vorzuschlagen, werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Dass der Vorstand am Abend einen zauberhaften Sonnenuntergang bestaunen konnte, war natürlich noch das I-Tüpfelchen an unserem Wochenende!

 

Dieser Beitrag wurde unter Arbeit, Community, Home, Verein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.